Bamberg

Bambergs weibliche Seite in Geschichte, Kunst und Spiritualität

Dombesuch und Stadtspaziergang

Tagesexkursion mit Nadja Bennewitz, Historikerin M.A.

Bamberg ist geprägt von weiblicher Spiritualität und weltlicher Frauen-Macht:

Welche Frauendarstellungen finden sich im romanisch-gotischen Dom, wieso trifft man dort auf eine Skulptur der heidnischen Prophetin Sybille, wie groß war die Bedeutung der Himmelskönigin, welche Motive wählten die Zisterzienserinnen für die faszinierende Ausstattung ihres Kreuzganges und was hat es auf sich mit dem Bamberger Apfelweibla?

Vor allem die Verehrung der hl. Kunigunde manifestiert sich in Bamberg an allen Ecken, doch welche tatsächlichen Machtansprüche machte Kunigunde ihrerzeit als Kaiserin geltend? Jenseits von Verklärung und Verehrung war diese historische Persönlichkeit eine interessante Herrscherin.